Spenden für unsere Schulhofsanierung

Unsere Schule hat sich auf den Weg gemacht und geht jetzt eines der dringlichsten Probleme an unserer Schule an. Neben unserer inhaltlichen Arbeit versuchen wir immer dafür zu sorgen, dass unsere Schule ein Ort ist, an dem sich die Schülerinnen und Schüler wohl fühlen. Wir möchten, dass unsere Schüler gerne zur Schule gehen und sich mit ihrer Schule identifizieren.
Ganz wesentlich ist dabei der Schul- und Pausenhof. Es ist ungemein wichtig, dass Schüler während der Pausen den Kopf frei bekommen und wirklich Pause machen können. Dazu gehört, speziell für unsere  jüngeren Schüler, ein ansprechendes Bewegungsangebot. Spiel-, Kletter- und Hangelgeräte fehlen auf unserem Schulhof völlig. Die älteren Schüler setzen sich gerne in Grüppchen zusammen „chillen“ und unterhalten sich. Nur leider ist das ohne Sitzgelegenheiten im Freien nicht möglich. Unser Schulhof ist seit der Erbauung 1964 nicht mehr saniert oder modernisiert worden. Die beigefügten Fotos zeigen die Übersichtlichkeit unseres Schulhofes, Pflasterungen und asphaltierte Flächen bestimmen das Bild. Unser Schulhof wirkt wenig einladend und lieblos.

Was wollen wir tun?

Wir planen bis Ende 2017 das Gelände in mehreren Bauabschnitten neu zu gestalten. Der Start soll im Frühjahr 2016 sein. Mit Projekttagen und Arbeitseinsätzen wollen wir gemeinsam mit den Schülern Planungen umsetzen und Vorarbeiten leisten. Die Pflasterung und der Asphalt soll an einigen Stellen aufgeschnitten werden und neue Beete oder Spiellandschaften sollen entstehen. Viele Arbeiten möchten wir mit der fachkompetenten Unterstützung einiger Diepholzer Betriebe eigenständig mit den Schülern verrichten. Hier sehen wir für uns zum einen die Möglichkeit Kosten zu sparen und zum anderen die Chance, dass sich die Schülerschaft mit ihrer Schule identifiziert.
Größere Anschaffungen wie ein Ballspielfeld, eine Hangellandschaft oder Kletterwürfel sind schon in der Anschaffung sehr kostspielig. Dazu kommen dann die entsprechenden Montagekosten und die Bodenarbeiten für Fallschutzflächen. Diese können wir niemals aus eigenen Mittel finanzieren. Daher sind wir auf zahlreiche Spenden angewiesen um unsere Schulhofsanierung wirklich umsetzen zu können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Vorhaben mit einer Spende unterstützen würden. Ihre Spende für das Projekt “Schulhofsanierung“ nimmt unser Förderverein entgegen und stellt Ihnen auch eine entsprechende Spendenquittung aus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jahnschule Diepholz

 

 

 

  A. Flöte

 -Rektorin-

 

Diepholzer Kreisblatt, 31. Januar 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Jahnschule Diepholz